Monatliches Archiv: September 2011

Sep 25 2011

Heckenpflege

Die Hand in der HeckeAuf einer Seite unseres Grundstücks haben wir bereits eine Hecke. Diese wurde vom Nachbarn jahrelang gehegt und gepflegt, deshalb ist sie in einem Top-Zustand. Damit das auch so bleibt, machen wir natürlich weiter mit der Pflege.

Tobi hat das eigentlich für den ersten Versuch übernommen, aber jeder von uns hat sich mal im Umgang mit der Heckenschere geübt.

 

P.S.: Übrigens keine La-Ola-Welle geworden, sondern sehr gleichmässig geschnitten!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schweikart-online.de/?p=602

Sep 25 2011

Geschützt: Sind wir noch ganz dicht?

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schweikart-online.de/?p=499

Sep 22 2011

Geschützt: Dichtes Rätsel

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schweikart-online.de/?p=485

Sep 22 2011

Geschützt: Zeitplan

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schweikart-online.de/?p=522

Sep 22 2011

Bauzeitenplan

Juhuu,

unser Bauzeitenplan ist da. Nun können wir etwas genauer planen.

Also: Der Rohbau kommt in der Kalenderwoche 42, Kran wird jedoch nur am 17. und 18.10.11 gebraucht. Der ganze Rohbau zieht sich bis 11.11.11 hin.

Für die Elektro-Installation ist bei uns der Zeitraum vom 27.10 – 04.11 angesetzt. Dieser lange Zeitraum hängt damit zusammen, dass wir EIB haben und Stefan deshalb Eigenleistung mit einbringen muss. Dani und Tobi haben „normalen“ Strom, das ist in der Woche vom 30.10. – 04.11.11. eingeplant.

Der bzw. die Küchenhersteller (da haben wir nun doch mal unterschiedliche Firmen) kann in der Kalenderwoche 42/43 das Aufmass nehmen, d.h. bis zu unserem Einzug ist die Küche sicherlich da, selbst wenn es da noch Lieferverzögerungen geben sollte.

Der Estrich kommt voraussichtlich in der 47. Kalenderwoche. Da kann man nur hoffen, dass der schnell trocknet, damit wir in der Zeit um Weihnachten und Neujahr, wenn wir frei haben, die Böden legen können. Sollte der zu lange brauchen, kann es auch wieder Zeitverzögerungen geben.

Die Sanitärinstallation kommt dann erst im Januar und damit steht definitiv fest, dass wir dieses Jahr noch nicht umziehen. Hat aber den Vorteil, dass die Umzugshelfer dann bereits wieder aus dem Urlaub zurück sind (Wink mit dem Zaunpfahl an Dine & Christian!)!

Ein fraglicher Zeitpunkt ist noch der Aussenanstrich, denn der ist witterungsabhängig. Geplant ist er für die erste und/oder dritte Novemberwoche. Sollte das jedoch nicht funktionieren, könnte es noch Verschiebungen nach hinten geben, änlich wie beim Estrich.

Die Hausabnahme ist nun vorerst für den 19.o1.12 angesetzt, das trifft ja dann wunderbar mit verschiedenen feierwürdigen Anlässen (Geburtstag, Baby) in unserem Freundeskreis zusammen 🙂

Ein Punkt ist mir allerdings noch unklar: Für „Bauchbinde & Armieren“ sind 3 Tage noch im Oktober angesetzt. Keine Ahnung, was das ist… Unter Bauchbinde stell ich mir so eine rote Schleife oder so was vor, wie so einen Kummerbund. Aber das krieg ich schon noch raus…

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schweikart-online.de/?p=518

Sep 20 2011

Strom & Telefon

Heute war der  Strommensch da und hat Strom und Telefon angeschlossen.

Und die Fotos vom vergangenen Arbeitswochenende sind auch online.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schweikart-online.de/?p=486

Sep 18 2011

Geschützt: Waschmaschinenpodest, Spachteln, Beton-Grundierung

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schweikart-online.de/?p=460

Sep 18 2011

Geschützt: Der kleine Bauarbeiter

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schweikart-online.de/?p=411

Sep 18 2011

Hauseinführungen, Auffüllen usw.

Die vergangene Woche ist wieder viel passiert auf der Baustelle.

Zum einen wurde die Dämmung aussen am Keller angebracht. Aufgrund des WU-Beton und einer Bitumenschicht dürfte der Keller nun (hoffentlich) auch wirklich wasserundurchlässig sein, so dass nun ein Beitrag zur Energieeinsparung erfolgen konnte.

Außerdem wurden die noch bestehenden Gräben um den Keller aufgefüllt. Dabei wurde auch das Wasser angeschlossen, d.h. wir haben nun bereits einen Wasseranschluss im Technikraum und der Kanal für das Abwasser ist auch angeschlossen. Der Kontrollschacht (einer für beide Doppelhaushälften) ist ebenfalls aufgestellt.

Außerdem wurden die Lichtschächte angebracht, blöderweise haben die Bauarbeiter den ersten genau an dem Fenster angebracht, der keinen Lichtschacht bekommt, aber Stefan konnte das Gott sei Dank sofort klären. Für uns stellte sich noch die Frage, ob wir die Lichtschächte an die Kanalisation anschliessen oder das Wasser versickern lassen. Wir haben uns entschieden, sie an die Kanalisation anzuschließen.

Bei vielen Nachbarn rief es ein Kopfschütteln hervor, dass wir keine Drainage bauen dürfen. Nun, wurde uns leider nicht genehmigt.

110916_-021110916_-035Nachdem die Gräben aufgefüllt waren, wurde auch die Terrasse zu einem großen Teil schon angeschüttet.  Auch unsere geplante Anhöhe zur Haustür wurde schon angeschüttet, so dass wir nun unseren Keller schon normal betreten können und  nicht mehr über irgendwelche Bretter balancieren müssen.

Desweiteren wurden Strom und Telefon bereits ins Haus eingeführt, morgen wird Strom angeschlossen, dann bekommen auch Dani und Tobi ihren eigenen Stromanschluss. Telefon wird irgendwann mal angeschlossen.

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schweikart-online.de/?p=442

Sep 16 2011

Nachbarschaftshilfe – Kinderarbeit

110915_-037

110915_-036110915_-057

Gestern kam der Enkel vom Nachbarn, um mit großem Gerät zu helfen. Er hat kräftig mitgearbeitet und war echt fleißig, die Baustelle schaut schon wieder ganz anders aus…

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schweikart-online.de/?p=398

Ältere Beiträge «