Schlagwort-Archiv: Wasser

Okt 19 2011

Aufstellen des Hauses – Tag 3

Nachdem ich ja schon über Tag 1 und Tag 2 der Hausaufstellung sowie über das Richtfest berichtet habe, muss ich noch die Lücke füllen und über den 3. Stelltag (=Mittwoch, der 19.10.11)  berichten. Fotos sind bereits seit einigen Tagen online.

Edit: Zur besseren chronologischen Verständlichkeit habe ich den Beitrag zurückdatiert auf den 19.10.11

 

111019-20

111019-22Nachdem ja am Vortag das Dach aufgrund der LKW-Verzögerung nicht mehr fertig wurden, hat Petrus auch nicht mehr mitgespielt. Es regnete in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Strömen.

 

Als wir in der Früh auf die Baustelle kamen, erwartete uns wieder mal das Wasser im Haus. Das Wasser stand wieder mal zentimeterhoch im Keller, alle Wände waren feucht, aus der Decke des Erdgeschosses tropfte es, überall machte es platsch, es war grauenhaft. Es hatte so stark geregnet, dass die notdürftigen Abdeckungen das Wasser nicht aufhalten konnten.111019-29

Doch die Bauarbeiter beruhigten uns, die feuchte Dämmung wird ausgetauscht und der Rest trocknet wieder.

Der Schornsteinfeger kam gleich in der Früh vorbei, hat sich den ersten Teil des Kamins angeschaut. Passt alles soweit, er wird am Ende der Woche noch mal vorbeikommen, wenn der ganze Kamin steht. Er hat uns auch nochmal erklärt, warum wir eine Brandschutzwand (die wir selber mauern) brauchen, wenn wir einen Schwedenofen bekommen. Wir dachten immer, wir bräuchten die, weil der Kamin und der Ofen zu nah an der Holzwand stehen, aber das Problem ist das Ofenrohr, das darf nicht so nah an einer Holzwand sein, deshalb müssen wir zwischen Treppenhaus und Wohnzimmer eine kleine Wand aus Ytong-Steinen bauen. Wussten wir aber schon im Voraus. Auch der Kaminkehrer bestätigte, dass die Wände die Feuchtigkeit aushalten würden, wir aber darauf achten sollten, dass die feuchte Dämmung ausgetauscht wird.

Vormittags waren die Bauarbeiter zu Kleinigkeiten verdammt, denn der neue Kran konnte erst mittags kommen. Der Bautrupp meinte jeodch, Richtfest könne dennoch abends wie geplant stattfinden.  Stefan machte sich an die Beseitigung der Wasserschäden (wieder mal Wasser-Saugen), Dani und ich fuhren los, um alles fürs Richtfest zu besorgen bzw. vorzubereiten. Ca. 14.00 Uhr waren wir wieder da mit vielen Salatschüsseln, Papptelllern usw., da kam gerade der Ersatzkran und es ging endlich weiter mit dem Dach.  Wir bereiteten den Keller von Daniela und Tobi für das Fest vor, Gott sei Dank war der ziemlich trocken geblieben.  Die ganzen Gäste trudelten nach und nach ein, jeder mehr oder weniger skeptisch, viele riefen an und fragten, ob das Richtfest stattfinden würde. Wir verließen uns auf die Aussage des Bautrupps und bestätigten.

111019-49

Doch gegen 16.30 Uhr wurden auch wir wieder nervös, ob das klappen würde. Den Firstbaum hatten wir auch schon geschmückt, aber wir wollten die Bauleute ja auch nicht unter Druck setzen. Doch kurz vor 18.00 Uhr war es soweit, wir konnten endlich Richtfest feiern.

Edit: Zur besseren chronologischen Verständlichkeit habe ich den Beitrag zurückdatiert auf den 19.10.11

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schweikart-online.de/?p=1155

Okt 19 2011

mal wieder Wasserprobleme /Schornsteinfeger

Nachdem die Bauarbeiter gestern auf einen LKW solange warten mussten, wurde der Dachstuhl nicht wie geplant gestern fertig, sondern nur zu ca. einem Drittel. Blöderweise hat Petrus diese Planänderung nicht berücksichtigt, deshalb hat es heute nacht geregnet. Obwohl die Arbeiter viel abgedeckt haben, ging das Wasser durch und nun  muss teilweise, evtl. auch ganz die Dämmung in der Zwischendecke ausgetauscht werden…

Der Schornsteinfeger war heute früh da, passt soweit alles, er wird am Ende der Woche nochmal kommen, wenn dann der ganze Kamin steht.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schweikart-online.de/?p=841

Sep 18 2011

Geschützt: Waschmaschinenpodest, Spachteln, Beton-Grundierung

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schweikart-online.de/?p=460

Aug 04 2011

Geschützt: Die Tücken des Wasseranschlusses

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schweikart-online.de/?p=55